Hersteller / Marke: Rügenwalder Mühle
Rügenwalder Mühle: Die große vegane Mühlen Bratwurst
31. August 2022
Die große vegane Mühlen Bratwurst der Rügenwalder Mühle: Wie schlägt sich die neue plantbased Bratwurst auf dem Grill?

Dies ist die Story der veganen Mühlen Bratwurst, die aber mittlerweile vor einigen Monaten in vegane Mühlen Rostbratwürstchen umgetauft wurde. Der alte Produktname wurde dafür jetzt in diesem Produkt recycelt, welches natürlich anders und neu und überhaupt irgendwie besser sein soll… da ist selbst die Verwirrung verwirrt! Der Einfachheit halber nenne ich das neue Produkt „Die große vegane Mühlen Bratwurst„, damit die Verwechslungsgefahr minimiert ist – denn immerhin gibt es ja auch Unterschiede in den Rezepturen. Mensch, Rügenwalder! Doppelte Produktnamen bei unterschiedlichen Produkten – das geht doch nicht!

Rügenwalder Mühle - Große Vegane Mühlen Bratwurst

Fleischersatz aus Deutschland

Die Rügenwalder – die sind doch immer für eine Überraschung gut! Und wenn es nicht ein Kuddelmuddel bei den Produktnamen gibt, dann ist es ganz sicher mal wieder ein Produkt, dass entweder veganisiert wurde, oder heimlich, still und leise ein Rezeptur-Update erhalten hat. Doch Moment mal, lässt sich bei der Rügenwalder Mühle überhaupt noch ein Produkt veganisieren? Oder anders gefragt: gibt es überhaupt noch was vegetarisches im Portfolio? Ein Blick auf die plantbased Produktseite der Rügenwalder Mühle offenbart, dass nur noch Snacks wie die Minisalami im BiFi-Style + selbige im Schlafrock aka Teigmantel sowie die Snackbecher mit Minisalami, Miniwürstchen und Minifrikadellen noch vegetarisch sind.

Der Rest des Portfolios ist durchgehend vegan, so auch die hier getestete große vegane Mühlen Bratwurst. Sie basiert auf Weizen und eine Packung mit drei Bratwürsten (= 180 Gramm) kostet 2,30 Euro. Das ergibt einen Grundpreis von vergleichsweise günstigen 12,80 Euro pro Kilo Wurst.

Rügenwalder Mühle - Grpße Vegane Mühlen Bratwurst ausgepackt

Zubereitung der veganen Bratwurst

Da freut sich der Grillmeister! Die große vegane Mühlen Bratwurst ist gleichzeitig auch eine Grillwurst, denn laut Verpackungsanleitung, lässt sie sich auch auf dem Grill gut zubereiten. Das wollen wir doch gleich mal überprüfen: Gasgrill angeschmissen und los. Dazu werden die Würste mit etwas Öl eingepinselt und können es sich dann gleich auf der heißen Grillplatte bequem machen. Die angegebenen vier Minuten kann ich nicht bestätigen – fast doppelt so lange dauert es unter mehrmaligem Wenden, bis das Trio endlich Farbe bekennt und Branding-Streifen zeigt. 

Rügenwalder Mühle - Vegane Mühlen Bratwurst auf dem Grill

Aussehen & Geschmack

Trotz doppelter Grillzeit zeigen die veganen Bratwürste meinem Geschmack nach noch immer zu viel vornehme Blässe – allerdings will ich die drei Würstchen ja auch nicht trocken oder totgrillen. Also muss nun die Umbettung auf den Teller stattfinden. Insgesamt hält sich das Trio sensorisch sehr stark zurück – ein neutraler Geruch umgibt die Würste, die keine sind.

Auf den Teller, angeschnitten, los: Ein Großteil des Bräts wirkt sehr feingehäkselt, durchzogen von stellenweise größeren einzelnen Fasern. Fast wie ein echter Leberkäse mit vereinzelten groben Stücken wirkt das. Auch nach dem Anschnitt hält sich der Duft sehr dezent. Im Mund entpuppt die große vegane Mühlen Bratwurst einen eher faden Geschmack, der von einer etwas trockenen aber festen fleischähnlichen Substanz herrührt. Wie und das war’s jetzt schon? Tja leider ja!

Rügenwalder Mühle - Vegane Mühlen Bratwurst fertig gegrillt
Rügenwalder Mühle - Vegane Mühlen Bratwurst Details

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die große vegane Mühlen Bratwurst von Rügenwalder besteht aus Trinkwasser, Rapsöl, 7% Weizengluten, Zwiebeln, Stärke, Verdickungsmittel: Methylcellulose, Carrageen, natürlichem Aroma, Gewürzextrakten, Kochsalz, Ackerbohnenproteinkonzentrat, Branntweinessig, Haferfasern, 1% Weizenmehl, Gewürzen und Traubenzucker.

Hinweis für Allergiker: Laut Hersteller kann das Produkt Spuren von Soja und Ei enthalten. 

100 Gramm vegane Bratwurst hat 175 kcal bei 12g Fett, 6,6g Kohlenhydrate. 3,8g Ballaststoffe sowie 8,2g Eiweiß und 1,9g Salz.

Rügenwalder Mühle - Vegane Mühlen Bratwurst Inhaltsstoffe und Nährwerte

Mein Fazit

Rügenwalder Mühle: Die große vegane Mühlen Bratwurst

Groß im Maß – aber klein im Geschmack… Ich bin zugegeben etwas enttäuscht von der Performance der großen veganen Brat-/Grillwurst von Rügenwalder, da der Hersteller aus Bad Zwischenahn normalerweise gut abliefert. Doch die Bratwurst ist mir zu unterwürzt, zu lahm – einfach zu wenig, trotz der Dimensionen, die einer Bratwurst gut zu Gesicht stehen. Da kann ich eigentlich nur hoffen, dass der Hersteller auch hier im stillen Kämmerlein irgendwann die Rezeptur noch mal feinzieht und den veganen Bratwürsten noch mal eine ordentliche Schippe Aromen spendiert. So gibt es definitiv bessere Alternativen – etwa die kleinen Rostbratwürste von Rügenwalder oder die Bratwurst von Like Meat.

Produkt:

Rügenwalder Mühle: Die große vegane Mühlen Bratwurst

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

2,30 €

Menge:

180 g

Grundpreis:

12,80 € / kg

Check-Ergebnis:

Produkte von Rügenwalder Mühle

Neugierig geworden? Hier findest Du weitere Produkte der Rügenwalder Mühle, die ich bereits getestet habe.

Mehr Bratwurst

Das ist es noch nicht? Dann schau mal in der Kategorie Bratwurst, ob was für Dich dabei ist!