Methylcellulose
29. Januar 2022
Hier findest Du weitere Informationen zum Begriff "Methylcellulose":

Methylcellulose wird aus Cellulose gewonnen und dient als Verdickungsmittel und Emulgator in verschiedenen Fleischersatz-Produkten. Ebenso wie Cellulose ist auch Methylcellulose im menschlichen Organismus nicht verdaulich, nicht allergen und nicht giftig. Daher ist es als nicht gesundheitsschädlich deklariert. Allerdings kann der Zusatzstoff abführend wirken, wenn du mehr als 6 g zu dir nimmst. Es gibt es keine fest vorgeschriebenen Höchstmenge, in der Methylcellulose in Lebensmitteln vorkommen darf.

Funfact: Methylcellulose ist der Hauptbestandteil in vielen Tapetenkleistern…