Hersteller / Marke: The Vegetarian Butcher
The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets
23. September 2022
Die neuen veganen Chick-eria Filets von The Vegetarian Butcher sehen fast aus wie echte Hähnchenbrustfilets - aber schmecken Sie auch wie das Original?

Schon viele Monate vor dem Launch des neuen Produkts hat The Vegetarian Butcher die Werbetrommel bei Instagram gerührt und so für großes Interesse im Vorfeld gesorgt. Was für ein Produkt es letztendlich werden sollte – das hielt der Hersteller bis zum Schluss geheim. Mit der Markteinführung an der Supermarkt-Front wurde nun das Geheimnis gelüftet: Es sind die Chick-eria Filets, was übersetzt „plantbased Hähnchenbrust“ bedeutet.

Und diese habe ich nun endlich auch im Supermarkt entdeckt, genauer gesagt in einem Rewe-Markt: zwei Hähnchen-Filetstücke á 90 Gramm (= 180 Gramm Gesamtgewicht) kosten hier 2,50 Euro – macht einen Grundpreis von günstigen 13,90 Euro pro Kilo. Ob dies nur der Einstiegspreis ist – und wie die Filetstücke überhaupt schmecken? Attacke – ran an die Pfanne!

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets

Chick-eria Filets vom Vegetarian Butcher

The Vegetarian Butcher hat eine Vielzahl von Produkten in seinem Portfolio – erst recht jenseits der Grenze in den Niederlanden – dem Herkunftsland der Produkte. Und so vielzählig, wie die Produkte sind – so unterschiedliche waren bislang auch die Testergebnisse auf Fleischersatz-Produkte.de: Von „ausgezeichnet“ (= 5 Keulen bei den Crispy Chickimicki Burgerpatties) bis „kannste getrost in die Tonne kloppen“ (= 1 Keule beim Aufschnnitt Provencale) war wirklich alles dabei.

Das neue, pappreduzierte Produktdesign sowie der Schriftzug „Butchers Finest“ auf der Packung der Chick-eria Filets lässt meine Erwartungen in die Höhe schießen. Doch aus der Erfahrung weiss ich, dass sojabasierte Produkte (so wie das hier) meist mit einem recht muffigen Sojaduft einhergehen, der mir häufig die Grütze verhagelt. Lange Rede, kurzer Sinn: Es wird Zeit fürs Unboxing…

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets

Zubereitung der veganen Hähnchenfilets

Das neue Desing mit weniger Pappe gefällt mir gut – so ist bereits vor dem Kauf mehr vom Produkt sichtbar und es gibt weniger Verpackungs-Müll. Nach Öffnen der Kunststoff-Schale bin ich verblüfft und entzückt zugleich: Null (zero, nada) Pflanzenmuff, stattdessen ein leckerer Duft, der zubereitetem Hähnchenfleisch nachempfunden und verdammt gut getroffen ist. Dieser Geruch erinnert mich im übrigen an die sehr guten Crispy Chickimicky Patties vom Vegetarian Butcher, die so bzw. minimal angewandelt auch im plantbased Long Chicken von Burger King stecken. 

Pfanne an, Öl rein – alternativ lassen sich die Chick-eria Filets aber auch auf dem Grill zubereiten. Knapp zwei mal drei Minuten sagt der Verpackungshinweis – bei mir waren es insgesamt knapp acht MInuten bis mir die Farbe gut gefallen hat. Der Duft während des Bratens: Hähnchenbrust!

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets

Aussehen & Geschmack

Da liegen die beiden Chicks nackig und lecker angebraten vor mir – und ich kann mir an dieser Stelle kaum vorstellen, dass das Produkt beim Geschmackstest noch versagt. Doch: das weiss man an dieser Stelle leider noch nicht. Angeschnitten zeigt sich eine feine, gut getroffene Faser. Jetzt aber endlich rein in den Mund – und was soll ich sagen: Lecker! So richtig schmackhaft, würzig und übelst dicht an einem echten Stück Hähnchenbrust dran – Respekt! Die Chick-eria Filets sind zwar nicht so saftig wie echtes Hähnchenfleisch – aber insgesamt schon sehr gut gelungen und ein Top-Fleischersatzprodukt!

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets
The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets

Inhaltsstoffe & Nährwerte

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets bestehen zu 55% aus Sojabasis (Trinkwasser, Sojaeiweiß, Maisstärke, Weizengluten), Trinkwasser, pflanzlichen Ölen (Sonnenblumen, Raps), isoliertem Sojaeiweiß, Verdickungsmitteln (Methylcellulose, Konjak, Verarbeitete Euchema-Algen), Zitrusfasern, natürlichem Aroma, Hefeextrakt, Tapiokastärke, Branntweinessig, Säuerungsmittel (Milchsäure, Apfelsäure), Speisesalz, Dextrose, Säureregulator (Kaliumacetat), Vitamin B12.

Durchschnittliche Nährwerte: 100 Gramm plantbased Hähnchenfilet haben 150 kcal bei 7,2g Fett, 3,3g Kohlenhydrate, 4,8g Ballaststoffe, 16g Eiweiß und 0,9g Salz.

The Vegetarian Butcher - Chick-eria Filets Inhaltsstoffe und Nährwerte

Mein Fazit

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets

Ich hatte es gehofft – und irgendwie auch schon geahnt: Mit den neuen Chick-eria Filets ist The Vegetarian Butcher ein großer Wurf gelungen. OK, das Unternehmen hatte mit den Chicken-Patties ohnehin schon super vorgelegt und hier noch mal feinjustiert: Fertig sind leckere, authentische Hähnchenfilets ohne Fleisch, die im direkten Vergleich jedoch etwas weniger saftig sind! Super ist auch die Umsetzung mit den „Brust“-Formen statt einer 08/15-ovalen Form, denn so wirkt die pflanzenbasierte Version gleich viel leckerer und auch passender. Top-Produkt für Ein- und Umsteiger sowie für Fleischersatz-Hasser, die beim Verkosten mit einem dicken Fragezeichen auf der Stirn und einem ungläubigem „oh!“ reagieren werden! Ob der günstige Preis für so ein gutes Produkt allerdings bleibt? Ich kann es nur hoffen!

The Vegetarian Butcher - Chick-eria Filets angerichtet

Produkt:

The Vegetarian Butcher: Chick-eria Filets
Produkt Freisteller

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

2,50 €

Menge:

180 g

Grundpreis:

13,90 € / kg

Check-Ergebnis: