Hersteller / Marke: The Vegetarian Butcher
Kategorien: Aufschnitt
The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)
8. Mai 2022
Diesmal ohne Kräuter: Die "nackte" Sandwichwurst vom Vegetarian Butcher. Wie schmeckt der niederländische Boterhamworst-Aufschnitt?

Gleich hinter der Grenze gibt es bei Albert Heijn von der Marke The Vegetarian Butcher auch Aufschnitt. Zuletzt hatte ich von dort die Sandwichwurst Provenzalisch (Boterhamworst Provençal) mitgenommen und getestet. Nun ist die nackte Sandwichwurst ohne französische Kräuter am Start. 80 Gramm Aufschnitt kosten hier im Supermarkt 1,80 Euro. 

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)

Schinkenwurst oder Butterschinken?

Die Sandwichwurst (im niederländischen Original „Boterhamworst“) ist eine vegane Schinkenwurst bzw. Mortadella, die auf Soja-, Erbsen- und Kartoffeleiweiß basiert. Bei den Übersetzungen aus dem Niederländischen bin ich auch auf die Bezeichnung „Butterschinken“ gestoßen, was meiner Meinung nach überhaupt nicht zum Produkt passt. Während The Vegetarian Butcher in Deutschland gerade einmal neun Produkte für den hiesigen Markt gelistet hat, finden sich jenseits der Grenze stolze 37 Produkte auf der niederländischen Produktseite. 

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)

Aussehen & Geschmack

Die Sandwichwurst ist trotz einer ähnlichen Rezeptur nicht ganz so „Zupf-Empfindlich“ wie die Variante mit Provenzalischen Kräutern – sie zerreißt nicht bei der Entnahme der einzelnen Scheiben aus der Verpackung. Allerdings verströmt hier beim Öffnen der Verpackung eher ein von anderen Fleischersatz-Produkten bekannter pflanzentypischer, leicht muffiger Geruch. Wurst? Fehlanzeige! Der Geschmack ist eher neutral und sehr „gewohnt“ in der Kategorie der mittelmäßigen Produkte angesiedelt. Selbst in größeren Dosierungen auf einem Brötchen gestapelt kann sich ein Geschmack nicht ausbreiten und wird vom Pflanzengeruch unangenehm überlagert. 

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die Sandwichwurst von The Vegetarian Butcher enthält folgende Zutaten: 73 % Sojastruktur (Wasser, Sojaprotein, Erbsenprotein, Kartoffelprotein), Sonnenblumenöl, Aromen, Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl (E410), Konjak (E425), Carrageen (E407), Guarkernmehl (E412), Xanthan (E415)), Dextrose, modifizierte Kartoffelstärke, Gewürzextrakt (Zwiebelextrakt, Paprikaextrakt, Kardamomextrakt), Lebensmittelsäure (Milchsäure (E270), Säureregulatoren (Natriumlactat (E325), Natriumacetat (E262)), Limettenextrakt, Rote-Bete-Saft, färbendes Lebensmittel (Johannisbeersaft) , Zucker, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure (E300)), Gewürze (Ingwer, Bockshornklee, Muskatnuss), Salz, geräuchertes Maltodextrin (Maltodextrin, Rauch).

Wichtig für Allergiker: Laut Hersteller kann das Produkt Spuren von Senf enthalten.

Obwohl ich das Produkt aktuell gekauft und verkostet habe, findet man auf der niederländischen Produktseite vom Butcher eine leicht veränderte Rezeptur mit 78% Sojastruktur. Das habe ich so auch schon bei der Boterhamworst Provençal erlebt.

100 Gramm vegane Sandwichwurst haben 156kcal bei 11g Fett, 5,2g Kohlenhydrate, 2,2g Ballaststoffe sowie 8,2g Eiweiß und 2,7g Salz.

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst) - Inhaltsstoffe & Zutaten

Mein Fazit

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)

Jetzt, wo ich die Wurst verkostet habe, kann ich eventuell nachvollziehen, warum das Produkt seinen Weg in deutsche Supermarktregale nicht geschafft hat, denn von den Mitbewerbern hierzulande gibt es deutlich bessere Produkte! Das wären unter anderem die vegetarischen Aufschnittsorten der Rügenwalder Mühle. Mein persönliches Fazit lautet: Zu langweilig und zu teuer: 22,50 € / Kilo!

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)

Produkt:

The Vegetarian Butcher: Sandwichwurst (Boterhamworst)
The Vegetarian Butcher: Boterhamworst | Sandwichwurst

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

1,80 €

Menge:

80 g

Grundpreis:

22,50 € / kg

Check-Ergebnis: