Hersteller / Marke: Greenforce
Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)
21. September 2022
Neu: Die vegane Bratwurst von Greenforce frisch aus der Kühlung - nicht als Pulver. Wie sie mundet? Hier die Antwort!

Während in München das Oktoberfest in vollem Gange ist, gelüstet es mich eigentlich nach veganer Weißwurst – da ich diese jedoch in keinem Supermarkt hier in der Umgebung bekomme, gibt es ersatzhalber die vegane Bratwurst von Greenforce – allerdings nicht aus der Tüte zum Selbermixen sondern aus der Kühlung. Entdeckt und gekauft bei Rewe, kostet die 180-Gramm Packung 3 Euro = 16,70 Euro pro Kilo Grundpreis.

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Vegane Bratwurst von Greenforce auf Erbsen-Basis

Greenforce, zu Beginn nur für seine Trockenmix-Produkte bekannt, hat mittlerweile eine Vielzahl von fertigen Fleischersatz-Produkten in den Kühlregalen diverser Supermärkte wie Rewe, Edeka und Nahkauf platziert. Darunter sind unter anderem Köttbullar, Mini-Frikos, Cevapcici sowie die hier getesteten Bratwürste. Alle Produkte haben die Gemeinsamkeit auf Erbsenprotein zu basieren. Einige der frischen Greenforce-Produkte gibt es in abgewandelter Form auch unter Handelsmarken-Flagge. So stammen beispielsweise die veganen Frikadellen von Aldi ebenfalls von Greenforce – unter dem Deckmäntelchen der „Plantbased Food GmbH“, München.

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Zubereitung der veganen Bratwürste

Die überschaubare Menge von vier Bratwürstchen ist schnell geöffnet und der Inhalt riecht gut. Auch optisch gibt es keine Beanstandungen – das Quartett schaut echt fesch aus! Die Würstchen lassen sich nach der Empfehlung des Herstellers sowohl auf dem Grill als auch in der Pfanne bei mittlerer Hitze zubereiten, da die Grillsaison aktuell erstmal vorbei zu sein scheint, nutze ich die Pfanne. In beiden Fällen sollen die Würstchen in gut fünf Minuten verzehrfertig sein, das deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Wer es etwas dunkler möchte, lässt die Würstchen noch gut eine Minute bei höherer Temperatur eine Extrarunde drehen. Danach sehen die veganen Bratwürste von Greenforce nicht nur gut aus – sondern riechen auch echt lecker.

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Aussehen & Geschmack

Gibt es optisch einen Unterschied zu einer fleischbasierten Bratwurst? Nur wer genau hinsieht, erkennt die pflanzliche Hülle anhand der andersartigen Wurstenden und der leicht eckigen Form. Bei den Themen Farbe und Geruch gehen die veganen Bratwürste mit ihrem authentischen Look und dem leckeren Duft locker als Fleisch-Bratwürste durch. Die pflanzliche Basis entpuppt sich jedoch beim ersten Biss. Der Geschmack ist vortrefflich, die Bratwürste sind ordentlich gewürzt – aber die Hülle hat wenig Biss und das Brät ist für eine echte Bratwurst etwas zu weich. Dennoch schmeckt die vegane Bratwurst von Greenforce wirklich gut – hier hat der Hersteller mal nicht an Gewürzen und Salz gespart!

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die vegane Bratwurst von Greenforce besteht aus Trinkwasser, 9% Erbseneiweiß, 6% texturiertem Erbseneiweiß (Erbseneiweiß, Erbsenextrakt), Kokosfett, Verdickungsmittel: Methylcellulose, Carrageen, Konjak; Speisesalz, Hefeextrakt, Dextrose, Gewürzen, Flohsamenschalen, Gewürzextrakten, Kräutern, Aromen, Säureregulatoren: Calciumlactat, Natriumacetate.

Achtung Allergiker: Das Produkt kann laut Hersteller Spuren von Sellerie und Senf enthalten enthalten.

Durchschnittliche Nährwerte: 100 Gramm plantbased Bratwurst haben 112 kcal bei 5,6g Fett, 2,6g Kohlenhydrate, 4,6g Ballaststoffe, 11g Eiweiß und 2,5g Salz.

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Mein Fazit

Vegane Bratwurst von Greenforce

Lecker sind sie – die Bratwürschtel aus München! Endlich hat ein Hersteller mal die *’*er in der Hose und schmeisst Gewürze und Salz in den Topf, dass es nur so scheppert! So gehört sich das – und so schmeckt es auch nicht wie pflanzliche Schonkost im Krankenhaus – prima! Was nicht optimal gelöst ist (ich hab ja auch immer was auszusetzen…): die Konsistenz des Bräts ist zu weich geraten. Es fehlt an Biss und das kann ich 1:1 auch über die Hülle sagen. In der Gesamtheit halte ich die vegane Bratwurst von Greenforce dennoch für ein gelungenes und leckeres Produkt, dessen Performance im oberen Bereich angesiedelt ist. Mehr davon!

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)

Produkt:

Vegane Bratwurst von Greenforce (Kühlung)
Produkt Freisteller

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

3,- €

Menge:

180 g

Grundpreis:

16,70 € / kg

Check-Ergebnis:

Mehr Bratwurst

Das ist es noch nicht? Dann schau mal in der Kategorie Bratwurst, ob was für Dich dabei ist!