The Wonder Burger mit Soja Protein
25. November 2021
Der Wonder Burger auf Soja Basis aus der Kühltheke von Aldi: Wie schmeckt das rauchige, vegane Patty vom Discounter? Hier die Antwort!

Der Wonder Burger – basierend auf Sojaprotein – ist schon lange im Sortiment von Aldi. Allerdings hatte ich bislang noch nicht das Vergnügen, den veganen Patty auf Soja-Basis zu probieren. Zwar hatte ich schon die tiefgekühlten The Wonder Burger (auf Kartoffelbasis) im Test – diese entpuppten sich jedoch einfach „nur“ als leckere Reibekuchen. Jetzt also die knallroten Patties der Marke: The Wonder. Schnell aus dem Kühlfach gezogen, rein in den Einkaufswagen und ran an die Kasse. Die 227-Gramm Packung mit zwei Patties kostet 2,50 Euro.

The Wonder Burger mit Soja Protein

Fleischersatz aus Deutschland

Wie bei vielen Fleischersatz Produkten, die es bei Aldi zu kaufen gibt, steckt auch hier die Firma Ponnath aus Kemnath hinter dem Produkt. Ponnath produziert unter anderem pflanzenbasierte vegane Aufschnitt-Varianten von Mein Veggie Tag sowie die The Wonder Chunks und Flammenspieße. Und verantwortet als traditioneller Fleischproduzent selbstverständlich auch etliche Fleischprodukte aus dem Aldi-Sortiment.

The Wonder Burger mit Soja Protein

Zubereitung Wonder Burger mit Soja Protein

Was sagt die Zubereitungsempfehlung des Herstellers? In der Pfanne oder auf dem Grill soll die Zubereitung gut funktionieren… Allerdings habe ich bislang noch keine guten Erfahrungen bei der Zubereitung von pflanzlichem Fleischersatz auf einem Grill gemacht – das Ganze verbrennt einfach viel schneller als echtes Fleisch – und wer will schon schwarze, knüppelharte Eishockey-Pucks essen? Und so wähle ich wieder einmal die Zubereitung in der Pfanne – mit etwas Öl und mittlerer Temperatur. Packung auf, eine Nase voll von den beiden knallroten Patties nehmen. Oh, das riecht aber sehr, sehr rauchig und ich bin sehr gespannt, wie die Zwillinge mit dem heftigen Aroma dann im fertigen Zustand schmecken.

The Wonder Burger mit Soja Protein

Aussehen & Geschmack

Die Patties sind bereit und es kann angerichtet werden: Von den angegebenen drei Minuten pro Seite bei 150 Grad  sind wir aber deutlich entfernt… Insgesamt waren es eher 15-20 Minuten. Der fertige Wonder Burger landet standesgemäß mit Ketchup, frischen Zwiebeln und Käse zwischen zwei Brötchenscheiben. Aber selbstverständlich verkoste ich nicht nur das Gesamtkunstwerk – sondern auch das pure Patty: Der Rauchgeruch vom Anfang bestätigt sich – allerdings schmeckt dieser nicht natürlich sondern extrem künstlich und aufgesetzt. Zudem ist das Innere des Patties trotz verlängerter Garzeit noch immer nicht durch sondern fühlt sich noch „roh“ an!

The Wonder Burger mit Soja Protein

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Der Aldi Wonder Burger besteht aus Trinkwasser, 12% texturierter sojaproteinhaltiger Mischung (Sojaproteinisolat 76%, Maisstärke), texturiertem Sojaproteinkonzentrat 10%, Kokosöl, Aromen, Verdickungsmittel: Methylcellulose, Speisesalz, Dextrose, Flohsamenschalen, Inulin, Rote Bete Extrakt, Paprikaaroma.  

Allergie-Info: Laut Hersteller kann das Produkt Spuren von Gluten, Ei, Milch, Senf und Sellerie enthalten.

100 Gramm Wonder Burger bringen es auf 178kcal bei 9,5g Fett, 6g Kohlenhydrate, 15g Eiweiß, und 1,9g Salz.

The Wonder Burger mit Soja Protein Inhaltsstoffe & Nährwerte

Fazit

The Wonder Burger mit Soja Protein

Ich mags rauchig. Ich mags deftig. Und ja, bei mir muss echtes Fleisch nicht totgegrillt oder -gebraten werden. Medium finde ich super, englisch ist mir meist noch zu schlüpfrig. Insbesondere bei Hackfleisch und vor allem im Sommer, wenn die Sonne so richtig schön heiß vom Himmel herabbrennt und man quasi zusehen kann, wie das Gekröse seinen Aggregatzustand und seine Farbe ändert… Würg! Ich habe da schon meine Erfahrungen gemacht. Nun habe ich hier einen Pflanzenburger vor mir, der zum einen very british – also englisch – rüberkommt, obwohl ich ihn lange genug auf dem Herd hatte und zudem sehr (unecht) rauchig riecht und schmeckt…

Das verwendete Liquid Smoke wirkt sehr künstlich. Ich versuche es mal hiermit zu vergleichen: Vor vielen Jahren hat MC Donalds versucht, den echten Grillgeschmack von Burger King durch eben diesen künstlichen, flüssigen Rauch im Big Tasty Bacon zu imitieren. Das Ergebnis war so semi… Auch hier fand ich den Geschmack deutlich am Original vorbei, viel zu penetrant und vor allem nachhaltig: Eine plakative Schilderung meines damaligen Aufstoßens in den Stunden danach möchte ich an dieser Stelle nicht zum Besten geben…

Und so kann ich abschließend nur eines schreiben: Wer auf „blutige“ Patties und seltsamen Rauchgeschmack steht, kann zumindest einen Versuch riskieren – ich fand’s insgesamt nicht gut.

 

Produkt:

The Wonder Burger mit Soja Protein
The Wonder Burger mit Soja Protein

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

2,50 €

Menge:

227 g

Check-Ergebnis: