Hersteller / Marke: Aldi | Mein Veggie Tag | Aldi
Kategorien: Aufschnitt
Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke
19. November 2021
Ein neues Aufschnitt-Trio auf Rapsöl-, Ackerbohnen- und Erbsenproteinbasis löst den altern Aufschnitt ab: Mein Veggie Tag - Veganer Aufschnitt Gurke macht den Anfang.
Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

Wachablösung beim Aufschnitt der Marke Mein Veggie Tag von Aldi: Veganer Aufschnitt Gurke heißt der Nachfolger der Version Gurkerl, die mich bei der ersten Verkostung nicht wirklich überzeugen konnte. Bei der überarbeiteten Version ist jetzt weniger drin – dafür kostet es aber auch mehr! Soweit – so blöd. Ob die neue Rezeptur diese Preisanhebung rechtfertigt? Probieren geht über Studieren! Die neue Packung hat 100 Gramm Inhalt und kostet 1,50 Euro. Übrigens: wie schon beim Vorgänger gibt es neben Gurke auch noch zwei weitere Varianten des Aufschnitts. Diesmal Champignon und Peppadews.

Veganer Aufschnitt Gurke aus Deutschland

Im Unterschied zum Vorgänger-Veggie-Tag Aufschnitt aus Österreich, stammt die neue Aufschnitt-Linie von einem alten Aldi-Bekannten: Ponnath aus Kemnath, dem Haus- und Hoflieferanten für einige plantbased Fleischprodukte der The Wonder Produktlinie, aber auch vieler fleischlastiger Wurst- und Fleischprodukte im Sortiment des Discounters.

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

Aussehen & Geschmack

Optisch ist Aldi`s veganer Aufschnitt Gurke ein Hingucker: Niemand würde vermuten, dass sich hinter einer solchen Scheibe ein rein pflanzliches – und diesmal sogar veganes – Produkt versteckt. Beim Geruchstest, sieht die Sache jedoch schon ganz anders aus. Hier kommt schon recht eindeutig das brotige und leicht muffige Aroma der pflanzlichen Basis rüber. Weder bei der Konsistenz noch bei der Struktur gibt es was zu meckern – und auch geschmacklich funktioniert die neue Version schon besser als die Vorgänger-Variante. Als delikat kann ich das Ganze allerdings ebenfalls nicht deklarieren!

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke ist ein veganer Aufschnitt auf Basis von Rapsöl, Erbsenprotein sowie Ackerbohnenprotein und besteht aus Trinkwasser, Gurkenschnitzel 16% (Gurken, Trinkwasser, Branntweinessig, Speisesalz), Rapsöl 13%, Erbsenprotein 3%, Verdickungsmittel: Carrageen, Konjak; jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Kaliumiodat), Aromen (enthält Send), Ackerbohnenprotein 1%, Dextrose, Stärke, Gewürze, Säureregulator: Natriumacetate; Leinmehl, Zwiebeln, Zucker, Gewürzextrakte (Knoblauch-, Ingwer-, Muskatnuss-, Kardamom-, Chili-, Bockshornkleeextrakt), Kräuter, Paprikasaftkonzentrat, Rote Beetesaftkonzentrat.

Allergieinformation des Herstellers: Kann Spuren von Sellerie enthalten.

100 Gramm veganer Aufschnitt Gurke liefern 159 kcal bei 14 g Fett, 4,1 g Kohlenhydrate, 3,6 g Eiweiß und 2,4 g Salz.

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

Fazit

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

Fein gemacht – man sieht, es gibt immer noch Luft nach oben und der neue vegane Aufschnitt Gurke ist definitiv ein Schritt in die richtige Richtung – aber meiner Meinung immer noch nicht weit genug. Warum? Für mich persönlich sind die vegetarischen Rügenwalder Mortadellas aka Schinkenspicker die Referenz mit ihrem duftig würzigen Buket und ihrer gelungenen Wurstscheiben-Konsistenz. Und daran können sich andere Hersteller nach wie vor (Achtung, jetzt kommt ein Schenkelklopfer!) eine Scheibe abschneiden. Aber Achtung, liebe Rügenwalder Mühle: der Abstand verringert sich – die Konkurrenz holt auf!

Produkt:

Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke
Mein Veggie Tag: Veganer Aufschnitt Gurke

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

1,50 €

Menge:

100 g

Grundpreis:

15,- € / kg

Check-Ergebnis: