Hersteller / Marke: Hobelz
Kategorien: Aufschnitt
Hobelz: Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer
31. Mai 2022
Hobelz' veganer Aufschnitt grüner Pfeffer sieht verdächtig nach einem bereits getesteten Produkt aus - doch ein ekliger Fund lässt mich den Test abbrechen!

Endlich mal wieder bei Globus unterwegs und was fällt mir da ins Auge? Eine Packung veganer Aufschnitt grüner Pfeffer von Hobelz. Die Packung kommt mir nicht bekannt vor, allerdings hatte ich im vergangenen Jahr bereits den veganen Aufschnitt Pfeffer von Hobelz getestet… Hat Hobelz nun seinem alten Produkt nur einen neuen Titel und ein neues Verpackungsdesign spendiert oder auch an der Rezeptur und dem Geschmack geschraubt? Der Preis hat sich auf jeden Fall nicht geändert: 1,5 Euro für 100 Gramm Aufschnitt auf Basis von Soja- und Weizeneiweiß. Zeit für den Vergleich!

Hobelz: Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer

Veganer Aufschnitt – woher?

Nach wie vor prangt „Hobelz Veggie World“ auf der Produktverpackung, eine Marke der Well Well Lebensmittel GmbH aus Berlin. Während zumindest das Produktdesign auf einen neuen Stand gehoben wurde, läuft die Website des vermeintlichen Herstellers noch immer im Prähistorik-Mode der gefühlten 90er Jahre und ist noch immer nicht datenschutzkonform! Ein Kontaktformular OHNE dass die Website über ein SSL-Zertifikat verfügt und ohne, dass man ein Kreuzchen setzen muss, dass man die Datenschutzvereinbarung gelesen hat, schreit nach Abmahnung und ruft jeden Datenschützer auf dem Plan. Zudem sind fehlende Produktfotos und broken Links ebenfalls nicht gerade vertrauensfördernd. Well Well, hier besteht dringender Handlungsbedarf!!!

Testabbruch!

Während ich noch immer meinen Kopf über den Zustand der Hersteller-Website schüttle, blicke ich auf die Rückseite des Produkts und stelle fest, dass die Rezeptur nicht verändert wurde und daher identisch zum veganen Aufschnitt 2021 ist. Dennoch öffne ich an dieser Stelle das Pappmäntelchen der Kunststoffverpackung und siehe da: trotz eines MHD Datums 04.06.22 und Einhaltung der Kühlkette meinerseits, ist Stand heute: 29.05.22 deutliche Schimmelbildung in der Verpackung zu erkennen. Ende Gelände, hier werde ich den Test abbrechen!

Hobelz - Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer MHD
Hobelz - Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer mit Schimmel

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Ja, die Rezeptur ist identisch! Hobelz‘ Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer besteht aus Wasser, 12% isoliertem Soja-Eiweiß, Rapsöl, 6,5% Weizeneiweiß (Gluten), modifizierter Stärke, Salz, Verdickungsmittel: Carrageen, Konjak; Aromen, Essigpulver, 0,3% grünem Pfeffer (grüner Pfeffer, Wasser, Salz, Essig), Gewürzextrakten, den Farbstoffen Eisenoxid und -hydroxide E172 sowie Gerstenmalzextrakt.

Achtung Allergiker: Laut Hersteller kann das Produkt Spuren von Senf und Sesam enthalten.

100 Gramm Aufschnitt enthalten 166 kcal, 9 Gramm Fett, 4,5 Gramm Kohlenhydrate, 2 Gramm Ballaststoffe, 15,8 Gramm Eiweiß sowie 1,9 Gramm Salz.

Zudem weist der Hersteller darauf hin, dass vereinzelte Packungen produktionsbedingt keine sichtbaren Pfefferkörner enthalten.

Hobelz - Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer Inhaltsstoffe und Nährwerte

Fazit

Hobelz: Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer

Ich gehe mal davon aus, dass mir der vegane Aufschnitt auch diesmal nicht geschmeckt hätte, da sich die Rezeptur nicht geändert hat. Dank Schimmel in der Verpackung, der mir ohnehin jeglichen Appetit verhagelt hat, bin ich an dieser Stelle um den Geschmackstest herum gekommen. Noch einmal für’s Protokoll: Der Aufschnitt wäre noch fast eine Woche haltbar gewesen – und ich habe die Kühlkette eingehalten! Ich übernehme an dieser Stelle die Wertung des Produkts vom vergangenen Jahr, also so oder so: weg damit!

Produkt:

Hobelz: Veganer Aufschnitt grüner Pfeffer
Produkt Freisteller

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

1,50 €

Menge:

100 g

Grundpreis:

15 € / kg

Check-Ergebnis: