Hersteller / Marke: Kips
Kategorien: Aufschnitt
Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst
4. Februar 2022
Die schnittfeste Leberwurst von Kips ist eine weitere Streichwurst-Variante, die in den Edeka-Märkten Rhein-Ruhr erhältlich ist. Wie schmeckt die vegane Wurst aus den Niederlanden?

In den vergangenen Wochen habe ich bereits einige Leberwurst-Produkte der Marke Kips probiert. Heute ist die vegane schnittfeste Leberwurst im Test, die mir freundlicherweise von der niederländischen Firma Zwanenberg kostenfrei zur Verfügung gestellt wurde. Die längere Version dieser Story dazu findest Du bei der Produktrezension zur veganen Streichwurst von Kips. Ebenso wie alle anderen Kips-Produkte kannst Du auch die schnittfeste Leberwurst in den Edeka-Märkten Rhein-Ruhr kaufen. Sie kostet zwei Euro für 125 Gramm Inhalt. 

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst

Leberwurst aus den Niederlanden

Inhaber der Marke Kips ist die Zwanenberg Food Group, ein klassischer Bigplayer im Bereich Fleisch, Fleischkonserven, Snacks, Suppen und Soßen. Seit 2018 entwickelt das Unternehmen mit seiner Marke Kips vegetarische und vegane Produktlinien, um sich auch im Fleischersatzbereich gut aufzustellen. Kips gibt es als Marke sowie Unternehmen bereits seit 1920, der Leberwurstspezialist gehört seit 2001 zur Zwanenberg Unternehmensgruppe.

Statt Schwein, Rind, Kalb oder Geflügel hat die hier getestete, schnittfeste Leberwurst eine Basis aus Soja- und Erbsenprotein ohne Zusatz von Eiweiß und ist somit vegan.

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst

Vegane schnittfeste Leberwurst: Geschmack

Bereit für den Anschnitt des Aufschnitts? Los geht’s und Ja, die Konsistenz ist ganz klar fester als bei den anderen Leberwurstvariationen, was für eine schöne Abwechslung sorgt. Doch was ist das? Der Geruch passt irgendwie so gar nicht zu den leckeren Düften der anderen Leberwurstvarianten. Dieser Geruch ähnelt wieder einmal dem typischen, wenngleich in diesem Fall auch sehr dezenten Pflanzenmuff anderer Produkte.

Und ich ahne an dieser Stelle bereits, was beim Geschmack auf mich zukommt. Tatsächlich überträgt sich dieser Geruch auch auf das Geschmacksempfinden und schmälert den Gesamteindruck. Verglichen mit den anderen Kips Produkten fehlt hier das fleischig-deftige einer Leberwurst. 

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Kips vegane schnittfeste Leberwust besteht zu 35% aus rehydriertem Sojaprotein, pflanzlichen Ölen (Sonnenblumen, Kokos, Raps), 14% rehydriertem Erbsenprotein, Trinkwasser, 8% Gemüse (Zwiebeln, Rote Bete, Karotten), Weizenmehl, Maltodextrin, modifizierter Maisstärke, Erbsenfasern, Gewürzen, Salz, natürlichem Aroma, Tomatenmark, hydrolysiertem Maisprotein, Radieschen-Konzentrat, Dextrose, Antioxidationsmittel: E301, E300, Pilzextrakt, Hefeextrakt, Gewürzextrakt, Zucker, Glukosesirup.

100 Gramm Leberwurst bringen es auf 244 kcal, 18,3 Gramm Fett, 12,1 Gramm Kohlenhydrate, 7 Gramm Eiweiß und 1,61 Gramm Salz.

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst Inhaltsstoffe
Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst Nährwerte

Mein Fazit

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst

Für mich ist die schnittfeste Leberwurst ganz klar die schwächste Leberwurst-Variation von Kips. Mir fehlt hier das deftig der anderen Aufstriche, was die Schnittfeste nicht automatisch zu einer schlechten Wurst macht. Im direkten Vergleich etwa zu einer Rügenwalder Pommerschen ist diese immer noch OK. Aber eben „nur“ OK, der unfeine Pflanzengeruch tut sein Übriges. Alles in Allem greife ich lieber zu den anderen Kips-Leberwürsten, weil diese ausnahmslos sehr lecker und würzig schmecken und nichts vermissen lassen.

Produkt:

Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst
Kips: Vegane schnittfeste Leberwurst

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Biss

Preis:

2,- €

Menge:

125 g

Check-Ergebnis: