Hersteller / Marke: Kips
Kategorien: Aufschnitt
Kips: Vegane Streichwurst
3. Januar 2022
Vegane Streichwurst aka Leberwurst vom niederländischen Hersteller Kips: Wie schmeckt die vegane Variante auf Basis von Soja- und Erbsenprotein?

Die vegane Streichwurst von Kips hat eine etwas längere Vorgeschichte als üblich. Kurz vor Heiligabend klingelte es und vor der Türe stand der freundliche DHL-Mann mit einem kleinen Päckchen. Ein vergessener Weihnachtsgeschenke-Nachzügler? Nein, vergessen hatte ich nichts und bestellt auch nicht. Als ich das Päckchen öffnete, sah ich erst einmal einen Styropor-Container, darin ein Kühlpack und mehrere gut gekühlte Produkte sowie ein Schreiben aus Almelo: Die niederländische Firma Zwanenberg hatte meinen Testbericht über ihr Tartar der Marke Kips entdeckt und mir nun freundlicherweise einige Produkte zum Probieren geschickt.

Daher kann ich mir hier erstmals den Besuch eines Supermarkts schenken! Die vegane Streichwurst wurde mir von Kips zur Verfügung gestellt und ist aktuell in den Edeka-Märkten Rhein-Ruhr erhältlich. Die 120 Gramm Packung besteht aus sechs einzelnen, kleinen Würsten und kostet 2 Euro.

Kips: Vegane Streichwurst

Vegane Streichwurst aus den Niederlanden

Die Zwanenberg Food Group ist mit 1.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 540 Millionen Euro einer der führenden europäischen Hersteller und Exporteure von Fleisch, Fleischkonserven, Snacks, Suppen, Soßen sowie neuerdings auch vegetarischen und veganen Produkten. Kips ist dabei nur eine der Marken des Unternehmens.  Der ebenfalls traditionell fleischverarbeitende Betrieb besteht bereits seit 1910 und hat sich auf die Zubereitung von unterschiedlichen (Leber-)würsten spezialisiert. Seit 2018 werden auch vegane, fleischfreie Alternativen produziert.

Die ungewöhnliche Verpackung von einzelnen, kleinen Leberwürsten á 20 Gramm kenne ich bislang nur aus dem „echten“ Wurstbereich. Und auch wenn eine solche Verpackung aufgrund des hohen Kunststoffanteils umwelttechnisch etwas fragwürdig ist, muss ich an dieser Stelle beichten, dass ich früher lieber viele kleine Leberwürste statt einer großen gekauft habe. Warum? Eine größere Leberwurst muss man entweder nach dem Öffnen quasi täglich essen, bis sie einem fast schon aus den Ohren kommt. Oder sie alternativ, sobald sie nach wenigen Tagen unansehnlich wird, in den Müll wandern lassen.

Kips: Veganes Tartar mit Tomaten

Vegane Streichwurst: Geschmack

Einzeln verpackt ist eine Leberwurst-Portion immer frisch und so riecht die vegane Streichwurst beim Aufschneiden auch. Frisch, lecker und tatsächlich auch ein wenig nach Leber. Ich könnte mir vorstellen, dass echte Veganer hier ein wenig zurückzucken. Auch geschmacklich festigt sich der gute Ersteindruck: In der Gesamtheit geht die vegane Streichwurt blind verkostet locker als sahnige, feine Leberwurst durch. Lecker!

Kips: Vegane Streichwurst

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Kips Vegane Streichwurst besteht zu 31% aus rehydriertem Sojaprotein, 24% rehydriertem Erbsenprotein, Pflanzenölen (Kokos, Sonnenblumen), 11% Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Rote Bete), Wasser, Maltodextrin, Kartoffelstärke, modifizierter Maisstärke, Erbsenfasern, Gewürzen, Salz, Tomatenmark, hydrolysiertem Maisprotein, Radieschenkonzentrat, Dextrose, Antioxidationsmitteln E301 und E300, Pilzextrakt, Hefeextrakt sowie natürlichem Aroma.

100 Gramm Vegane Streichwurst bringen es auf 236 kcal, 19,1 Gramm Fett, 8,4 Gramm Kohlenhydrate, 7,1 Gramm Eiweiß und 1,54 Gramm Salz.

Kips: Vegane Streichwurst Inhaltsstoffe

Mein Fazit

Kips: Vegane Streichwurst

Wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich mit den erhältlichen plantbased Streichwurst-Alternativen, die ich bislang probiert habe, auf Kriegsfuß stehe und die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, darunter auch mal was wirklich leckeres zu finden. Das änderte sich bereits mit dem Zufallstreffer Veganes Tartar, welches ich vor einigen Wochen bei Edeka entdeckt habe. Kips hatte mit diesem Produkt die Messlatte schon ordentlich angehoben, dementsprechend gespannt war ich nun auf den Box-Inhalt.

Um es kurz zu machen: Die vegane Streichwurst von Kips ist richtig lecker und so dicht an einer echten Leberwurst, dass ich mir auf jeden Fall einen Edeka-Markt suchen werde, der diese Alternative anbietet. Denn ebenso wie es einige Rügenwalder-Mortadella-Versionen in meine private und persönlichen Grundversorgung geschafft haben, gehört nun diese vegane Streichwurst ebenfalls dazu.

Klare Empfehlung meinerseits! Dieses Urteil hätte ich auch gefällt, wenn ich das Produkt für zwei Euro selbst hätte kaufen müssen! Jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, wie die Performance der weiteren Produkte ist – demnächst an dieser Stelle!

 

Produkt:

Kips: Vegane Streichwurst
Kips: Vegane Streichwurst

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Biss

Preis:

2,- €

Menge:

6 x 20g = 120 g

Check-Ergebnis: