Vemondo: Vegane Bratwurst
22. Oktober 2021
Nix mehr Next Level: Die veganen Fleischersatzprodukte bei Lidl laufen nun auch unter der Marke VEMONDO. Wie schmeckt die Vegane Bratwurst der Discounter-Eigenmarke?
Vemondo: Vegane Bratwurst
Vemondo: Vegane Bratwurst

Auch wenn die Tage kürzer werden und die Temperturen langsam fallen: Es wird noch lange nicht abgegrillt! Diesmal sollen plantbased Bratwürste auf den Grill – die Wahl fällt auf die Vegane Bratwurst von Vemondo. Diese gibt es beim Discounter Lidl – 225 Gramm entsprechen drei Bratwürsten und kosten insgesamt 3 Euro. Als Hauptzutat ist hier Kokosfett gelistet – mal schauen, wie es mundet.

Funfakt: Auf dem Kassenbon wird die Vegane Bratwurst noch als Next Level Bratwurst ausgewiesen – doch dazu später mehr!

Fleischersatz aus Deutschland

Die drei Würstchen lagern in einer umweltfreundlichen Verpackung – einem so genannten Halopack. Dadurch wird der Plastikeinsatz um 70 – 90% reduziert. Darüber hinaus bietet diese eine gute Recyclingfähigkeit. Die Vegane Bratwurst, um die es hier vorrangig geht, wird von der Vefo GmbH in Emstek bei Cloppenburg produziert. Das Label Vemondo gehört zu Lidl und umfasst alle veganen Produkte des Discounters: Von Fleischersatzprodukten über Eiscreme, Snacks, Käse…

Fleischersatzprodukte von Lidl unter der Marke „Next Level“ gibt es nicht mehr, sie wurden durch Vemondo abgelöst. Da sich wohl auch der Hersteller der Bratwurst geändert hat (man muss dazu nur die Nährwertangaben der alten Next Level Bratwurst im Internet mit der aktuellen vergleichen), haben wir es hier auf jeden Fall mit einem eigenständigen, neuen Produkt zu tun, das nichts mit dem in der Vergangenheit von Lidl genutzen „Next Level“ zu tun hat.

Vemondo: Vegane Bratwurst

Zubereitung Vegane Bratwurst

Die Zubereitungsanleitung lässt mich breit grinsen: „Vor dem Erhitzen das Produkt aus der Verpackung nehmen.“ Was für mich selbstverständlich ist – und wohl auch für die meisten anderen – wird hier noch einmal explizit für den DAU vorgekaut. Weiterhin heisst es, dass die Vegane Bratwurst sowohl in der Pfanne als auch auf dem Grill zuzubereiten ist.

Wie Eingangs erwähnt: Es ist Grillzeit – also rauf auf die Grillplatte! Ich öffne die Verpackung, der Geruch geht schon mal klar. Danach wandert das Trio bei mittlerer Hitze auf den Grill. Während der Zubereitung verliert die Vegane Bratwurst ordentlich Fett. Alles, was während des Bratens schon ausläuft, landet nicht auf der Hüfte und in Punkto „Energie“ kann die Vegane Bratwurst durchaus mit der Fleischvariante gleichziehen!

 

Vemondo: Vegane Bratwurst

Aussehen & Geschmack

Man muss am Grill schon ordentlich am Ball bleiben, sonst verwandelt sich die künstliche Hülle der Veganen Bratwurst schnell in ein schwarzes Kleidchen. Und was die Hülle angeht, hält die dem Bratvorgang ohnehin nicht stand – irgendwann löst sich das Ganze und landet wie eine Art „Gallert-Haut“ auf der Grillplatte. Das sieht nicht sonderlich appetitlich aus, hat aber keinen negativen EInfluss auf das Endergebnis. 

Nach dem Grillvorgang hat die Vegane Bratwurst ordentlich an Volumen verloren – so sieht die Wurst im Anschnitt dann auch nicht mehr rund sondern oval aus. Geschmacklich haben wir zwar keine Grill-Bratwurst – aber dennoch eine Würstchenvariante ohne Fleisch, die auch ohne Ertränken in Soße recht würzig und schmackhaft ist. 

 

Vemondo: Vegane Bratwurst

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Die Vegane Bratwurst besteht aus Trinwasser, 16,6% Kokosfett, essbare Hülle (Trinkwasser, Festigungsmittel: Calciumchlorid; Überzugsmittel: Natriumalginat), 6,4 % Sojamehl, 5,8 % Sojaeiweiß, Rapsöl, Weizenmehl, Weizeneiweiß, Möhren, Champignons, Säureregulatoren: Kaliumlactat, Kaliumacetate; Speisesalz, Gewürze (enthalten Senfmehl), Verdickungsmittel: Methylcellulose, Erbsenstärke, färbendes Rote-Bete-Saftkonzentrat, Karamellzucker, Majoran, Aroma, Gewürzextrakte.

100 Gramm Vegane Bratwurst bringen es auf 312 kcal bei 25,1g Fett, 6,8g Kohlenhydrate, 5,2g Ballaststoffe sowie 12,2g Eiweiß und 1,51g Salz. Wichtig für Allergiker: Kann Spuren von Sellerie enthalten.

Vemondo: Vegane Bratwurst

Fazit

Vemondo: Vegane Bratwurst

Den Lidl-Vorgänger „Next Level Bratwurst“ habe ich verpasst – hier ist nun die aktuelle Bratwurst unter dem Label Vemondo am Start. Und die macht einen relativ guten Eindruck auf mich. Die Wust schmeckt würzig, mit einer feinen Majoran-Note und auch die Konsistent ist bratwurstähnlich. Aber: Die sich beim Bratvorgang lösende Hülle aus Natriumalginat ist jetzt nicht unbedingt ein Highlight für’s Auge. Wer mag schon Glibber, den man mit der Grillzange von der Wurst ziehen kann? Zudem wünsche ich mir die Saftigkeit einer Beyond Meat Bratwurst. Der Bratwurstkönig Beyond Meat Bratwurst bleibt daher (vorerst) ungeschlagen auf dem Thron!

 

 

Produkt:

Vemondo: Vegane Bratwurst
Vemondo: Vegane Bratwurst

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

3,- €

Menge:

225 g

Check-Ergebnis: