News KW44
30. Oktober 2021
Hier die Schlagzeilen der vergangenen Tage + aktuellen News KW44 zum Thema Fleischersatz, Aufschnitt-Alternativen und plantbased Food. Happy Halloween!
Wasner: Vegetarischer Leberkas Gurkerl

Happy Halloween!!! Diese Woche in den News KW44: Zwei aktuelle Beiträge zum Thema Fleischersatz auf Bioökonmie.de und in der Sendung Quarks. Außerdem: das neue Startup Early Green launched seine Produkte, wir schauen gemeinsam auf Aktionsprodukte bei den Discountern und zu guter Letzt ein Ausblick auf die getesteten Produkte, die in den nächsten Tagen publiziert werden.

Pflanzenbasierter Fleischersatz in den Medien

In der vergangenen Woche gab es gleich zwei sehr gute Beiträge in den Medien zum Thema Fleischersatz:

Letzten Donnerstag hat Bioökonomie.de ein interessantes Dossier zum Thema „Pflanzenbasierter Fleischersatz – Produkte mit Zukunftspotenzial“ veröffentlicht. Inhalte des Dossiers sind unter anderem:

  • Warum Fleischersatz?
  • Von der Nische zum Trend
  • Fleischersatz aus Pflanzen, Algen und Pilzen im Überblick
  • Innovative Wirtschaftsakteure
  • Wie kann Bioökonomie-Forschung die Entwicklung unterstützen?
  • Beispiele aus öffentlich geförderten Forschungsprojekten

Das Dossier veranschaulicht sehr gut, wo wir jetzt stehen, wohin die Reise gehen kann und warum es gut ist, auf Fleisch-Alternativen umzusteigen.

Ebenfalls am Donnerstag lief abends ein 45-Minütiger Beitrag im WDR zum Thema Fleischersatz. In der Quarks-Sendung  „Teller ohne Tier – Wie gut ist Fleischersatz?“, gab es viele und gute Hintergrund-Informationen, die quarkstypisch aufbereitet und leicht verdaulich für jedermann von Ralph Caspers präsentiert wurden. Kann ich nur empfehlen, hier der Link zur WDR Mediathek.

Discounter Angebote KW44

Diese Woche gibt es unter anderem verschiedene vegane Rügenwalder-Produkte bei Lidl im Angebot: Das Mühlen Cordon Bleu sowie das Mühlen Schnitzel kosten dann statt 2,80 Euro nur 2,30 Euro. Beide Produkte sind auch bei Rewe im Angebot – kosten dort allerdings 2,50 Euro. Ebenfalls bei Rewe gibt es das Sensational Hack von Garden Gourmet (200 Gramm für 3 Euro) sowie Thun-Visch im Glas (175 Gramm, 3 Euro). 

Early Green oder die „Hölle“ der Löwen…

Ein neuer Player betritt den Markt der umkämpften Fleischersatz-Produkte: Das Startup Early Green hat beim König der Löwen Musical in der RTL-Show „Höhle der Löwen“ finanzielle Anschubhilfe erhalten – nun sind die Produkte online sowie in einigen Supermärkten (etwa bei Netto in einer Sonderaktion) erhältlich. Steak, Gyros und Burger – allesamt in Pulverform, trocken und lange haltbar. Klingt vertraut? Ja – so macht es auch Greenforce. Auch preislich kalkulieren die beiden Mitbewerber auf identisch hohem Niveau: 5 Euro für 150 Gramm Trockenmasse bei Greenforce, die drei Varianten bei Early Green gibt es im Online Shop im Viererpack für 20 Euro (= 5 Euro je 100 Gramm Trockenmasse beim Typ „Burger“).

Basis bei Early Green: je nachdem, welches Produkt Soja- oder Weizenprotein (Gluten). Bei Greenforce ist es Erbsenprotein. Wie das Ganze schmeckt? Klar, demnächst hier nachzulesen!

Diese Tests kommen in der KW44:

Alberts - Lupinen Geschnetzeltes

Alberts:
Lupinen Geschnetzeltes

Valess - Vegetarische Steaks

Valess:
Vegetarische Steaks

Gutfried - Vegetarische Streichwurst

Gutfried:
Vegetarische Streichwurst