Hersteller / Marke: Kips
Kategorien: Aufschnitt
Kips: Vegane Mediterrane Pastete
25. Januar 2022
Eine mediterrane Pastete aus den Niederlanden. Wie schmeckt die vegane Leberwurst-Alternative mit Mittelmeer-Ambiente auf Basis von Soja- und Erbsenprotein ?

Ein (für mich) neues Produkt der Marke Kips: Die vegane mediterrane Pastete im wiederverschließbaren Becher. Beim Test der veganen Streichwurst von Kips hatte ich bereits eine längere Story über die Herkunft einiger Kips-Produkte geschrieben. Hier noch einmal die Kurzform: Die niederländische Firma Zwanenberg hatte meinen Testbericht über ihr Tartar entdeckt und mir freundlicherweise einige Produkte zum Probieren zur Verfügung gestellt, darunter unter anderem die hier getestete mediterrane Pastete. Aktuell ist sie in den Edeka-Märkten Rhein-Ruhr erhältlich und kostet zwei Euro für 125 Gramm Inhalt. 

Kips: Vegane Pastete mediterrane Art

Mediterrane Pastete aus den Niederlanden

Einer der führenden europäischen Hersteller und Exporteure von Fleisch, Fleischkonserven, Snacks, Suppen und Soßen ist die Zwanenberg Food Group. Das klassisch fleischlastige Unternehmen hat ebenfalls die Zeichen der Zeit erkannt und 2018 mit seiner Marke Kips eine vegetarische und vegane Produktlinie entwickelt. Kips wurde als ebenfalls traditionell fleischverarbeitender Betrieb 1910 gegründet und hat sich im Zeitverlauf auf die Zubereitung von unterschiedlichen (Leber-)würsten spezialisiert. 2001 wurde die Marke Kips von der Zwangenberg Gruppe übernommen. 

Kips: Vegane mediterrane Pastete

Vegane Mediterrane Pastete: Geschmack

Die Konsistenz der Pastete ist cremig, durchsetzt mit feinen Paprika- und Tomatenstücken. Geschmacklich haben wir eine Mischung aus einer Leberwurst-Basis mit der frischen Brise von mediterranen Zutaten wie Tomaten, Oliven, Zwiebeln und Paprika. Im Unterschied zu vielen veganen Brotaufstrichen, die ebenfalls auf Tomaten, Oliven, Zwiebeln und Paprika basieren, ist hier die „Leberwurst“-Note schon dominant und die mediterrane Pastete insgesamt eine sehr leckere Leberwurst-Gesamtkomposition.

Kips: Vegane Pastete mediterrane Art

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Kips vegane Mediterrane Pastete besteht zu 30% aus rehydriertem Sojaprotein, pflanzlichen Ölen (Sonnenblumen, Kokos), 16% rehydriertem Erbsenprotein, 14% Gemüse (Zwiebeln, Rote Bete, Karotten, Rote Paprika), 4% grünen Oliven, 2,9% sonnengetrockneten Tomaten, modifizierter Maisstärke, Maltodextrin, Trinkwasser, Salz, Tomatenmark, Gewürzen, hydrolysiertem Maisprotein, Dextrose, Antioxidationsmittel: E300, E301, Pilzextrakt, Hefeextrakt.

100 Gramm Mediterrane Pastete bringen es auf 259 kcal, 22 Gramm Fett, 8,5 Gramm Kohlenhydrate, 6,4 Gramm Eiweiß und 1,62 Gramm Salz.

Kips: Vegane mediterrane Pastete Inhaltsstoffe und Nährwerte

Mein Fazit

Kips: Vegane Mediterrane Pastete

Erwartet hatte ich bei der mediterranen Pastete von Kips einen langweiligen, typisch veganen Gemüseaufstrich mit Zutaten, die wir mit „Mittelmeer“ verbinden. Tomate, Paprika, Knofi, Zwiebel, Oliven, kleinpüriert und schaumig. Et voilà: schon kann der Hersteller auf die Verpackung irgendwas von „Leberwurst nach Art einer mediterranen Dings“ schreiben.

Aber zum Glück werden meine Erwartungen in diesem Fall so gar nicht erfüllt! Die Vegane Pastete mediterrane Art von Kips schmeckt lecker cremig, sahnig, sämig, würzig, herzhaft und ist mit frischen Zutaten aus dem Mittelmerraum gepimpt. Also ideal für jeden, dem Leberwurst an sich zu schwer oder zu fleischig ist. Superlecker und eine echte Bereicherung für den Frühstücks- oder Abendbrottisch!

Produkt:

Kips: Vegane Mediterrane Pastete
Kips - Vegane Pastete mediterrane Art

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Biss

Preis:

2,- €

Menge:

125 g

Check-Ergebnis: