Hersteller / Marke: Ikea
Ikea: Veganes Hackfleisch Världsklok
26. Juli 2022
Fleischersatz aus dem Einrichtungshaus: Ikeas veganes Hackfleisch Världsklok soll sowohl in Soßen als auch fest als Patty oder Frikadelle funktionieren. Hier der Test!

Ein veganes Hackfleisch Världsklok von Ikea? Kein Scherz! Der Zungenbrecher reiht sich in die Liste seltsamer Produktnamen wie Äppelkaka, Lekman oder Kackling nahtlos ein und schon lange gibt es neben Möbeln und Nippes im Bereich vor den Kassen leckeres Schmackofatz Gedöns zu kaufen – jenseits der beliebten Hot Dogs. Der tiefgekühlte Sack mit sagenhaften 750 Gramm Inhalt kostet vier Euro – was einen sehr günstigen Grundpreis von gerade einmal 5,30 Euro / Kg ergibt. Zudem soll das vegane Hack sowohl krümelig für Soßen als auch fest als Patties oder Frikadellen funktionieren. Beide Zubereitungen checke ich jetzt aus!

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok

Veganes Hackfleisch aus Schweden

Wer kennt die schwedische Möbelmarke nicht? Was allerdings viele nicht wissen, ist die Tatsache, dass das skandinavische Unternehmen immer mehr Lebensmittel anbietet. Und das ist neben den üblichen Verdächtigen wie Keksen, Hot-Dog-Pakete, TK-Mandeltorten und TK-Köttbullar eben auch… Fleischersatz! Ikeas veganes Hackfleisch Världsklok ist dabei nur ein Produkt, daneben gibt es unter anderem die Huvudroll Proteinbällchen (= vegane Köttbullar), veganen Kaviar sowie vegane Hot Dog Würstchen.

Das hier getestete Hackfleisch ist pflanzlich – ein Vegan-Label fehlt jedoch. Da auch Ikea von „für Veganer wie Fleischliebhaber ein Genuss“ auf ihrer Webseite schreibt, gehe ich davon aus, dass nach einem Blick auf die Zutatenliste auch für Veganer alles Tutti sein sollte. Bei Världsklok handelt es sich um tiefgefrorenes, formbares, pflanzliches Hackfleisch auf Erbsenproteinbasis. Hergestellt wird es laut Verpackung in Schweden.

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok

2x Zubereitung: Veganes Hackfleisch Världsklok

Das Ikea-Hack lässt sich sowohl als Krümelhack für Soßen wie Bolognese, als auch für Frikadellen oder Patties nutzen. Das zumindest verspricht der Aufdruck auf dem Produktbeutel und das will ich gleich testen – einmal Dingensklok als Bolo, einmal als Burger-Patty sowohl ungewürzt, als auch gewürzt. Los geht’s! Der tiefgekühlte Packungsinhalt ist recht grobstollig unterwegs – für Krümelhack soll er in tiefgekühlter Form in die Pfanne – für eine feste Form müssen die Erbsenproteinknubbel knapp 30 Minuten auftauen.

Veganes Hackfleisch Världsklok als Bolgnese

Für eine Bolgnese wandert das Ikea-Hack gefroren in eine beschichtete und leicht geölte Pfanne. Das Anbraten gelingt gut bei mittlerer bis hoher Hitze und ist binnen weniger Minuten geschehen. Dabei riecht es in erster Linie nach den zugefügten Champignons und Zwiebeln. Die doch recht groben Proteinstücke sind auch im gegarten Zustand noch recht hell – ein kurzer, purer Geschmacks- und Bisstest ergibt ein pilziges Aroma sowie einen weichen Eindruck. Am Ende des Bratvorgangs kommt Tomatenmark mit in die Pfanne, italienische Kräuter und mehrere Kellen des Nudelwassers, in dem die Spaghetti nebenan bereits köcheln.

So entsteht in weniger als 15 Minuten eine vollwertige Mahlzeit. Insgesamt sieht alles top aus und Dank der reichlich zugeführten Geschmacksnoten schmeckt die Bolognese mit Ikeas veganem Hackfleisch Världsklok auch echt lecker. Dennoch wäre eine festere Konsistenz wünschenswert, die einzelnen Hackbrösel sind insgesamt schon sehr weich und bieten vor allem in der Soße kaum Biss.

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok

Veganes Hackfleisch Världsklok als Patty

Ikeas veganes Hackfleisch Världsklok benötigt für die Umwandlung in ein Burger-Patty mehr Zeit, denn das tiefgekühlte Hack muss bei Zimmertemperatur erst einmal gute 30 Minuten auftauen. Eine Abkürzung durch Nutzung einer Mikrowelle ist laut Verpackung nicht empfohlen. Tatsächlich lässt sich die Masse nach dieser Zeit gut vermischen und klebt auch recht gut zusammen. Da auf der Packungsrückseite von „nach Geschmack würzen“ die Rede ist, bereite ich ein Burger Patty pur und einen gewürzt mit Steakpfeffer und einer BBQ-Mischung zu. Zum Formen nutze ich eine Burgerpresse und die beiden vorbereiteteten Patties wandern ebenfalls in eine geölte Pfanne.

Die Patties lassen sich gut braten und wenden – weder kleben sie am Pfannenboden fest, noch fallen sie auseinander. Auch bei dieser Zubereitung erfüllt ein Duft von Champignons und Zwiebeln den Raum. Allerdings ist es recht schwierig, den beiden Fladen eine ordentliche Bräunung zu verpassen. Nach knapp 10 Minuten sind die beiden Burger-Beilagen bereit. Der pure Patty schmeckt wie ein Reibekuchen – auch die Konsistenz erinnert an einen Puffer aus geschredderten Kartoffeln.

Der zweite, gewürzte Patty landet in einem Burger-Bun. Auch hier wird die schwache Struktur des Världsklolk als Patty deutlich: Er hält zwar gut zusammen, doch geht strukturell selbst in einem weichen Brötchen nebst Salat und Gurke vollends unter. Den einzigen Biss bieten die getoasteten Bun-Hälften!

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Ikeas veganes Hackfleisch Världsklok besteht aus 42% Erbsenprotein, Wasser, Kartoffeln, Röstzwiebeln (Zwiebeln, Rapsöl), Rapsöl, Zwiebeln, Kartoffelflocken, Verdickungsmittel (E461), natürlichem Aroma, Karottenfasern, Champignonkonzentratpulver, Salz, Tomatenpulver, Zitronensaftkonzentratpulver, schwarzem Pfeffer

100 Gramm Erbsenhack aus dem Möbelladen haben 164 kcal bei 8,7g Fett, 11g Kohlenhydrate sowie 9,3g Eiweiß und 1g Salz.

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok Inhaltsstoffe und Nährwerte
Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok Nährwerte

Mein Fazit

Ikea – Veganes Hackfleisch Världsklok

Kurz und schmerzlos: Für das TK-Hack aus dem Einrichtungshaus sprechen ein günstiger Preis und ein Geschmack, den ich grundsätzlich als „OK“ einstufe, denn hier gibt es keinen Pflanzenmuff noch sonst was, das merkwürdig riecht oder schmeckt. Klasse ist auch der Umstand, dass sich das Hack sowohl für Soßen als auch für feste Frikadellen bzw. Patties eignet. Aber: Als Fleischersatz ist Ikeas veganes Hackfleisch Världsklok nur bedingt geeignet.

Es bietet eine gute Grundmasse für unterschiedliche Gerichte (besser als beispielsweise das ungewürzte Soja-Granulat von Vantastic), stellt sich dabei allerdings nicht besser an als ein ohnehin veganer Reibekuchen oder eine selbstangesetzte Mischung aus Haferflocken. Daher: Das Hack funktioniert, ist aber irgendwie eher ein Nischenprodukt für Fans von Reibekuchen, Zwiebeln und Champignons – ein guter und echter Fleischersatz ist es nicht.

Insgesamt könnte das Ikea-Hack auch die Basis der The Wonder Produkte von Aldi, die auf Kartoffeln basieren, sein – zumindest erinnert mich das zubereitete Produkt sehr daran.

Ikea - Veganes Hackfleisch Världsklok

Produkt:

Ikea: Veganes Hackfleisch Världsklok
Produkt Freisteller

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Haptik

Preis:

4,- €

Menge:

750 g

Grundpreis:

5,30 € / kg

Check-Ergebnis: