Carotinoide
20. Juni 2024
Hier findest Du weitere Informationen zum Begriff "Carotinoide":

Carotinoide (E160a) sind natürliche Pigmente, die in vielen Pflanzen vorkommen und für die leuchtenden Farben in Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln verantwortlich sind. Sie sind auch für die Farbe von Tieren wie Flamingos und Lachsen verantwortlich.

E160a umfasst verschiedene Carotinoide, darunter Beta-Carotin (Provitamin A), Alpha-Carotin, Gamma-Carotin und Beta-Cryptoxanthin. Diese Carotinoide werden häufig als Lebensmittelfarbstoffe verwendet, um Lebensmitteln eine gelbe bis orangefarbene Farbe zu verleihen.

Carotinoide haben keine spezifische Funktion als Konservierungsmittel oder Stabilisatoren, sondern dienen hauptsächlich dazu, die visuelle Attraktivität von Lebensmitteln zu verbessern. Sie werden in einer Vielzahl von Lebensmitteln eingesetzt, darunter Getränke, Süßwaren, Backwaren, Desserts, Saucen, Snacks und mehr.

Es ist wichtig anzumerken, dass Carotinoide auch in vielen natürlichen Lebensmitteln vorkommen, insbesondere in Obst und Gemüse mit kräftigen Farben wie Karotten, Paprika und Aprikosen. Wenn Carotinoide jedoch als Lebensmittelfarbstoffe verwendet werden, können sie synthetisch hergestellt oder aus natürlichen Quellen isoliert werden.