Hersteller / Marke: Albert Heijn
Kategorien: Aufschnitt
Albert Heijn: Vegan Gebraden Gehakt
5. August 2021
Wie ist der Geschmack von Vegan Gebraden Gehakt (Hackbraten Aufschnitt) von Albert Heijn?
Albert Hejn: Vegan Gebraden Gehakt
Albert Hejn: Vegan Gebraden Gehakt
Albert Hejn: Vegan Gebraden Gehakt

Neulich, gleich hinter der Grenze… Bei meinem Besuch des Venloer Albert Heijn fiel mein Blick auf Vegan Gebraden Gehakt der AH-Eigenmarke. Dass die Niederlande das gefühlte El Dorado des fleischlichen Ersatzes sind, hatte ich (glaube ich zumindest) schon mal irgendwo auf diesen Seiten erwähnt. Wenn nicht: es ist so! Ob bei Albert Heijn, Jumbo oder auch in den Lidl-Filialen im Nachbarland passiert deutlich mehr in der Kühltheke als hierzulande. Neben dem Gebraden Gehakt (also gebratenen Hackbraten-Scheiben) landeten darüber hinaus noch vegan Grillworst und vegan Pepersalami im Einkaufswagen. Das Trio ist gelabelt mit der Albert-Heijn Eigenmarke AH. Die Packung à 80 Gramm kostet 1,70 Geld.

 

Gebraden Gehakt Gedingst

Schon die Hersteller hierzulande angebotener Fleischersatz-Produkte sind schwierig zu identifizieren. Dies gilt in verstärktem Maße für die alternativen Produkte aus den Niederlanden. Um es kurz zu machen: trotz Recherche im Internet war es mir und Euch nicht vergönnt, den Hersteller ausfindig zu machen. Und für mich als Randnotiz: in Zukunft immer erst das Produkt testen und dann recherchieren. Das spart Zeit, wenn das Produkt ohnehin nicht mal in der Mittelklasse spielt. Warum? Siehe Geschmackstest des Gebraden Gehakt!

Vegan Gebraden Gehakt auf der Zunge

Packung auf – auf’s Brot drauf. Doch was ist das? Der Geruch so… ähm OKEEE. Besser: Unlecker! Ich weiß nicht, woran mich das erinnert, hat jedoch nichts mit Lebensmitteln, geschweige denn Aufschnitt zu tun. Von den Inhaltsstoffen her, könnte der Geruch vom Bambus oder dem Reiseiweiß stammen. Normalerweise würde ich hier auf Soja tippen – das ist aber beim Gebraden Gehakt nicht verbacken. Also weiter: die Textur ist echt gut gelungen, unterschiedliche Farbtupfer, Lufteinschlüsse. Auch beim Auseinanderzupfen verhält sich die Aufschnittscheibe wie eine Scheibe Hackbraten. Allerdings ist der vegane Vertreter hier viel zu rot gefärbt. Ein kräftiges braun würde das ganze mehr in Richtung Hackbraten lenken. Ebenfalls erkennbar: ein umlaufender, dunkelbrauner Bratrand. Allerdings kann ich nicht herausfinden, ob der echt ist (also ob das Veggie-Brät tatsächlich angebraten wurde) oder aus der Airbrushpistole. Hey, so abwegig ist das nicht! Ein bisschen Zuckerkulör aus der Sprühdose und schon zeigen Produkte die schönsten Grillstreifen!

Inhaltsstoffe & Nährwerte

Voll im Trend: auch das Vegan Gebraden Gehakt von Albert Hejn besteht zu einem Großteil aus… Wasser! 65%, also gute 2/3 des Bratens sind Trinkwasser. Der Rest? Unter anderem Zucker, Sonnenblumenöl, Reiseiweiß, Glucosesirup, ein paar E-Nummern, noch mal etwas Glucose, Aromen etc. etc. Das liest sich eher wie eine Bauanleitung für ein süßes Wasserweis, nicht für Hackbraten. 100 Gramm des alternativen Aufschnitts (= 20 Gramm mehr als in der Packung sind) bringen es auf 167 kcal, 11 Gramm Fett, 6 g Kohlenhydrate, 8,3 Gramm Eiweiß, 5,2 Gramm Ballaststoffe sowie 1,55 Gramm Salz.

Fazit

Die Inhaltsangaben des viel zu roten Gebraden Gehakt lesen sich wie der chemische Bauplan für ungewöhnliches Wassereiweiß. Für meinen Geschmack schwirren hier zu viele E-Nummern durch die Auflistung, die für Aufschnitt auch schon echt lang ist. Apropos Geschmack: wäre da nicht dieser nervig muffige Geruch nach pflanzlichem Irgendwas könnte mir das Endprodukt trotz der Inhaltsliste schon schmecken. So ist das kleine niederländische Retortenkind mit seinem brotigen Geruch jedoch weder Fleisch noch Fisch noch Hackbraten. Mit viel frischem Paprika und Zwiebeln überdeckt, geht das sicher klar – als nackter Aufschnitt wird das ganze eher eine Zitterpartie am Frühstückstisch. Mich haut das Gebraden Gehakt nicht vom Hocker – obwohl die Textur und der Biss echt gut gelungen sind. Aber das ist auch das einzig Positive – zudem finde ich bei dem Wasseranteil und der Gesamtperformance den Preis zu hoch!

Produkt:

Albert Heijn: Vegan Gebraden Gehakt
Albert Hejn Gebraden Gehakt

%

Geruch

%

Geschmack

%

Textur / Biss

Preis:

1,70 €

Menge:

80 g

Grundpreis:

21,25 € / kg

Check-Ergebnis: